Verlassene Autos neben der B12: Was hat’s damit auf sich?

Herzogsreut. Für Dauermieter ist der B12-Parkplatz auf Höhe Herzogsreut, unmittelbar neben dem örtlichen Skilift, eigentlich nicht vorgesehen. Dennoch stehen seit einer gefühlten Ewigkeit auf der asphaltierten Fläche neben dem Waldstück [...]

Fotoalben erinnern an ehemalige Orte im Nationalpark Šumava

Bayerischer Wald/Böhmerwald. Untergegangene, verlassene Ortschaften und die bewegte Geschichte ihrer Bewohner bilden ein Thema, das mit der tschechischen Seite des Böhmerwalds sehr eng verbunden ist. Im gesamten Gebiet gibt es fast einhundert [...]

„Sandhaisan“ – Neues Leben im verlassenen Dorf

Leopoldsreut/Haus im Wald. Wo einst die Leopoldsreuter Buben und Mädchen das Lesen und Rechnen gelernt haben, sollen bald bayerische Schmankerl auf den Tisch kommen. Wo einst der „Sandhaisana“ Dorf-Lehrer gewohnt hat, sollen bald [...]

Heimatmuseum Röhrnbach: Zwei Orte, zwei Gefühle – und viele Erinnerungen

Röhrnbach. Stellen Sie sich vor: Sie haben nur wenige Stunden Zeit und dürfen von Ihrem Hab und Gut gerade mal 50 Kilogramm mitnehmen. Was würden Sie einpacken? Vor dieser existenziellen Entscheidung standen die deutschen Einwohner aus [...]

Dezentrale Notunterkunft: In der Klinik Wolfstein sollen bis zu 450 Asylbewerber unterkommen

Freyung. Nun also doch. Was schon lange gemunkelt wurde, wird nun Realität: Im Gebäude der ehemaligen Klinik Wolfstein am Geyersberg (Freyung) sollen ab Ende der Woche bis zu 450 Asylbewerber untergebracht werden – die „Gesa-Klinik [...]

Welchen Sinn hat dieses Gebäude in der Nähe von Schwendreut?

Schwendreut. Ein Backofen? Ein Getreidespeicher? Oder gar ein Waffenlager? Auf einem unserer Streifzüge durch den Bayerischen Wald sind wir vor Kurzem auf eine Art „Festung“ zwischen Herzogsreut und dem ehemaligen Dorf Schwendreut [...]

Bauvorhaben Leopoldsreut: Eigene Quellfassung wieder auf dem Prüfstand

Leopoldsreut/Haidmühle. Wie ist der aktuelle Stand der Dinge aus Sicht der Bauaufsichtsbehörde? Ist die Wasserversorgung mittlerweile gesichert? Ist die Löschwasserfrage geklärt? Und: Hat der Denkmalschutz grünes Licht gegeben? Viele Fragen, [...]

Hope Trip: Die bewegende Geschichte eines jungen Syrers auf der Flucht

Neuschönau/Raqqa. „Ich hatte beinahe vergessen, dass ich ein menschliches Wesen bin.“ Die Geschichte von Mohammed R. gleicht dem Schicksal Tausender, die sich in den vergangenen Monaten auf den Weg in eine neue Welt, in ein neues [...]

Leopoldsreut: Umbau des ehemaligen Schulgebäudes gestoppt

Leopoldsreut/Haidmühle/Grafenau. Markus Trauners Laune war schon mal besser. Wütend ist er, der 42-Jährige, fühlt sich schikaniert – insbesondere von der Bauaufsichtsbehörde am Landratsamt Freyung-Grafenau, die seinem Vorhaben, das [...]

Da Knaus der Woche: Märchenhafter Oidweiwasumma bei Fürstenhut

Der Altweibersommer hat viele verschiedene Namen – im Gegenzug aber nur ein Gesicht. Die Begriffe „Mädchensommer“, „Mettensommer“ und „fliegender Sommer“ sind in anderen Teilen Deutschlands ebenso gebräuchlich [...]

Da Knaus der Woche: Schwendreut im Winter – ein ganz besonderer Ort!

Es gibt nicht viele von jenen ganz besonders faszinierenden, ja fast magischen Orten im Woid – aber dieser gehört ganz bestimmt dazu: Schwendreut, das verlassene und (fast schon) vergessene Bayerwald-Dorf am Fuße des Haidels. 1957 verließ [...]

Benders vierter und letzter Fall: Das große Finale der Krimi-Serie

Schönberg/Heimbrechtsreuth. Sehnsüchtig wurde er erwartet, der vierte und letzte Teil der Erzengel-Reihe der Woid-Autoren Alexander Frimberger und Lothar Wandtner. Im Rahmen der Mord(S)Tage in Schönberg wurde schließlich „Uriel“, [...]

VOI Outdoor, VOI unterwegs: „Natur ist für mich die Basis von allem“

Hauzenberg. Raus in die Natur, Handy aus, tief einatmen – Michael Falkner weiß nur zu gut, wie wichtig Auszeiten im stressigen Berufs-Alltag sind. Der 37-Jährige ist selbstständig – arbeitet also „selbst“ und „ständig“. [...]

Iwa d’Grenz‘ driwag’schaut: Nahořany, tschechische Kultbands und da Woid

Maharony, Mahagoni, Nahorny – Nahořany. Ja, so geht es einem, wenn man vom Tschechischen keine Ahnung hat. Und nicht nur von der Sprache. Was wissen wir eigentlich von den Nachbarn – ohne jetzt mal an die herkömmlichen Klischees zu [...]

„Leopoldsreut – das verschwundene Dorf“: Wenn Vergangenheit zur Gegenwart wird …

Leopoldsreut. Und plötzlich wird die Vergangenheit wieder zur Gegenwart. Die Geschichte des verlassenen Dorfes Leopoldsreut („Sandhaisan“) ist mittlerweile weitum bekannt. Peter Hofer – Enkel der gebürtigen Leopoldsreuterin [...]

„Scharfrichter“ Walter Landshuter: „Ich habe mir nie was gefallen lassen“

Leopoldsreut. Nur selten spricht er von Glück. Doch an diesem Ort nimmt Walter Landshuter selbst dieses Wort in den Mund – verbunden mit einem herzlichen Lachen und einem Blick dahin, wo mittlerweile sprichwörtlich Gras über [...]

Waldmuseum Zwiesel: Wenn Woid-Geschichte auf Reisen geht …

Zwiesel. Mächtige, bis zu 450 Jahre alte Urwaldriesen säumen den Waldpfad, fast meint man das tiefe Grollen eines Bären oder die Rufe des Uhu zu vernehmen. Der Urwald lichtet sich und gibt den Blick auf ein altes Glasmacherdorf frei. Was [...]